Die Beratungsstelle Morgenrot 

ist eine Anlauf- und Kontaktstelle im Bodenseekreis für Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind, sowie für deren Angehörige und Vertrauenspersonen. Pädagogische Fachkräfte und ehrenamtliche Helfer erhalten bei uns Informationen und Beratung.

Wir helfen bei der Bewältigung dieses schwierigen Themas.
Die Beratung ist kostenfrei und die Beraterinnen unterliegen der Schweigepflicht.
Eine Beratung kann auf Wunsch auch anonym erfolgen.

 

Schüler und Schülerinnen in einer Ausstellung / Brigitte Geiselhart

Aktuell

Anmachsprüche sind 'generell blöd'

05.02.2019 - Realschüler besuchen den Präventionsparcours "Echt krass!" in der Molke und berichten von ihren Eindrücken. mehr

Gruppenbild mit Spendencheck / Anna Lauterwasser

Aktuell

Glückliche Spendenempfänger nach Weihnachtsaktion der Soroptimisten International, Club Überlingen

€ 14.620,-- für Präventionsmaßnahmen gegen „sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen“ in unserer Region mehr

Personen in einer Ausstellung / Caritas Bodensee-Oberschwaben

Aktuell

Wo hört der Spaß auf? Wo beginnt sexuelle Grenzverletzung?

Auftaktveranstaltung zum Präventionsparcours „ECHT KRASS!“ im Jugendzentrum MOLKE in Friedrichshafen fand großes Interesse mehr

Personen in einer Ausstellung / Claudia Wörner / Südkurier

Aktuell

Sexualisierte Gewalt muss raus aus der Tabuzone

15.01.2019 - Der Präventionsparcours "Echt krass!" im Jugendzentrum Molke soll das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung stärken. Rund 100 Interessierte, Lehrer, Schulsozialarbeiter und Eltern waren bei der Auftaktveranstaltung. mehr